Pfr. Beyerhaus war in seiner Missionarszeit in Kenia mit Studenten oft zu evangelistischen Einsätzen in Schulen und auf Marktplätzen unterwegs. Daraus entstand das „Victory Evangelistic Team“ = V.E.T), das schon Tausende von Menschen (insbesondere auch Jugendliche) mit dem Evangelium von Jesus Christus erreicht hat. Kosten entstehen insbesondere durch den Unterhalt eines Pickups, der die schwarzen Evangelisten mit ihrer Musikanlage in die unwegsamen Gegenden in Kenias Süden bringt.

Daneben unterstützen wir über die Organisation „Freunde von Marsabit“ auch die Missionsarbeit im Norden Kenias. Frühere Studenten von Ehepaar Beyerhaus arbeiten dort unter schwierigen Umständen für die anglikanische Kirche, einer von ihnen als Bischof.

Konto: Evang. Kirchenpflege Hessental
Stichwort: „Mission Kenia“
Sparkasse SHA – Crailsheim
IBAN: DE76622500300007455627
BIC: SOLADES1SHA