Manchmal braucht man Menschen gegenüber, die verstehen. Menschen, die offen sind für Fragen und Lasten, die man mit sich trägt.
Oder Menschen, die ebenfalls Wege dahin gehen, wie sie Trauer eine gute Gestalt geben und Schritte zum Leben finden können.

Das ökumenische Trauernetzwerk Hohenlohe und Schwäbisch Hall hat ein Faltblatt erstellt, auf dem Sie verschiedene Hilfsgruppen, Gesprächsgruppen und Freizeitenangebote finden – keine vollständige Auflistung, aber eine Hilfe, für sich einen guten Ort zu finden.

Aktueller Flyer des Trauernetzwerks zum Herunterladen