Derzeit wird der Mesnersdienst von einer Gruppe Freiwilliger versehen. Bei einer so großen Gemeinde mit vielen Veranstaltungen und Gottesdiensten ist es eine besondere Herausforderung,diesen Dienst ehrenamtlich zu versehen. Neue Mitarbeiter/innen sind uns darum herzlich willkommen!

Aufgaben:
Etwa alle zwei Monate (in den Festzeiten etwas öfter) kommt man dran, wenn’s seltener ist, verlernt man zu viel. Der „Dienstplan“ wird erstellt aufgrund der Terminangaben des Mesner/innen-Teams. Für den Dienst gibt es eine Checkliste, so dass man nichts vergisst.
Zeitaufwand für Sonntagsgottesdienst: ca 1 Stunde Vorbereitung am Samstag (Liednummern aufstecken, Vorbereitung der Kirche), Sonntag ca. 9.00 bis 11.30 Uhr (manchmal wird’s auch etwas später, aber wenn man einen Termin hat, findet man immer jemanden, der die Kirche abschließt).

Wir freuen uns, dass Gemeindeglieder mitmachen!

Interessieren Sie sich auch? Viele gute Begegnungen und freundliche Erfahrungen können Sie machen, hoffentlich tut Ihnen auch der Gottesdienst selbst gut, und Sie bekommen mehr Hintergrundwissen, wie die Kirche „funktioniert“.

Ansprechpartner: Pfarrer Bullinger Tel. 9494914