Flüchtlinge in Hessental

Seit 2015 wurden die Menschen in den zwei Flüchtlingsunterkünften in Hessental u.a. von der Initiative Asyl Hessental betreut.

Beteiligt sind und waren:
Ev. Matthäusgemeinde, katholische Kirchengemeinde St. Maria, Baptisten, Mitglieder der Neuapostolischen Gemeinde, Grundschule, TSV Hessental, sowie Bürgerinnen und Bürger aus Hessental und Umgebung. Weil im Jahr 2017 die Flüchtlingsunterkünfte in Schwäbisch Hall geschlossen und die meisten Asylsuchenden nach Hessental verlegt wurden,hat sich die Hessentaler Initiative mit dem Freundeskreis Asyl Schwäbisch Hall zusammen geschlossen.

Alle Informationen zu den Aktivitäten, wie z.B. dem Internationale Café, den Öffnungszeiten der Kleiderkammer und der Fahrradwerkstatt, sind auf der Hompage des Freudeskreises zu finden: http://www.freundeskreis-asyl-sha.de

Ansprechpartner:
Unterkunft Weidenhalde:          Sandra Mauer;  Tel. 0791-42343;  Email:  mauer-sandra@gmx.de
Unterkunft Schmollerstraße:    Birgit und Dieter Saffrich; Tel. 0791/2334; Email:  fam.saffrich@web.de

Fotos von den Aktivitäten der Initiative Asyl Hessental in den Jahren 2015 bis 2017: