Zu den Aufgaben der Pfarrer im Bezirk gehört auch die Notfallseelsorge, die jeweils im wöchentlichen Rhytmus einen 24-Stunden Bereitschaftsdienst wahrnehmen.

Insbesondere ist darunter die seelsorgerliche Begleitung bei Unfällen und das Überbringen von Todesnachrichten zu verstehen.